KULTUR-EIERSPEISFEST IN BLEIBURG
Trotz Regen fanden sicher einige hundert Besucher beim "Kunst-Genuss und Eierspeisfest" in Bleiburg ein. Das Organisationsteam um Vzbgm. Manfred Daniel, Hansi Rigelnik und Michael Jernej  offerierte gemeinsam mit heimischen Gastronomen  und Direktvermarktern alles "rund um´s Ei" kombiniert mit heimischen Spezialitäten. Beim "Eierspeis-Kochen" zeigten CO Labg. Stefan Tauschitz, LWK Präs. Walfried Wutscher, Alexander Krems (Fa. Lugitsch) die Eier-Bauern Johann Lubas, Mirko Cvelf und Manfred Daniel, Gastronom Johann Rigelnik, Salamikönig Reinhard Prutej und Lagerhauschef Franz Daniel ihr Können. "Eierspeis mit allerlei Zutaten wie Salamie, Schinken, Champignons, Paprika, Zwiebel usw. wurden aufgekocht", so Manfred Daniel, ein Dank auch an alle Kultureinrichtungen die für die Gäste ein spezielles Ausstellungs- programm vorbereitet haben. Bei der Eröffnung spielte Harmonika-Europameister Martin Suschnig auf und  Stefan Tauschitz und Walfried Wutscher hoben die große Bedeutung des Lebensmittel Ei hervor. "Glücksengerl" Labg. franz Wieser zog bei der großen Verlosung, als  Hauptpreis  gab es eine Jahresration an Bio-Frühstückseier  für eine vierköpfige Familie - sprich 1440 Eier  die von der Fa. Lugitsch gesponsert wurden,  Gottfried Jernej aus Bleiburg - der mit den "Bleiburger Eiern" auch seine Enkelkinder in Graz versorgen will und den Veranstalter zum Fest große  Anerkennung zollt.

 

   Danke allen 

Helfern, Sponsoren und Besuchern! 

v.l. Michael Jernej, Alexander Krems (Fa. Lugitsch), Gottfried Jernej, Franz Wieser, Manfred Daniel, Mirko Cvelf,  Hansi Rigelnik