1000 Euro mit Trinkgeld für Licht ins Dunkel, auch Vzbgm. Daniel Wriessnig war fleißig dabei.

Mit einer originellen Idee gab es kürzlich einen Abend im Zeichen für Licht ins Dunkel im Brauhaus Breznik. Promis aus Politik, Sport, oder auch der Wirtschaft übernahmen einen Abend lang das Service der Gäste und baten um extra Trinkgelder für Licht ins Dunkel.

So kamen fast 1000 Euro zusammen, ein großer Dank gilt dem tollen prominenten Servicepersonal für die perfekte und vor allem Lustige Bedienung , dem Brauhaus Breznik fürs Mitmachen und den Vielen Gästen fürs eifrige Spenden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.