Beiträge

Impressionen aus St. Margarethen – aktuelle Baustelle und einige Fotos aus den vergangenen Wochen – Schön is es in St. Margarethen – Vzbgm. Daniel Wriessnig wie immer aktiv live Vorort

 

DANKE an Agrareferent Landesrat Martin Gruber für die großzügige Förderung von 40% der Baukosten der Straße!
Im ersten Teilabschnitt wird die Straße im Bereich der Kirche saniert, wo auch gleichzeitig die Wasserversorgung erneuert wird. In die Straße werden 600.000 Euro und ins Wassernetz 220.000 Euro investiert, so der Zuständige Wasserreferent Str. Johann Rigelnik.

Heute fand in St. Margarethen die Feintrassierung (Wasser) statt. Der zuständige Referent Str. Johann Rigelnik hofft, dass die Bauarbeiten Mitte Oktober starten können. Auch über Möglichkeiten der Ortsplatzgestaltung wurde mit Anrainern diskutiert.

Vergangenen Montag fand die Feintrassierung für den Austausch des ersten Teiles der Wasserleitung in St. Margarethen statt.

Es werden ca 300 Meter Leitung von der Höhe Tomasch bis Jöeres ausgetauscht. Die Leitung ist in diesem Bereich ist schon mehr als 50 Jahre alt und weißt Leckagen auf.

Die Arbeiten beginnen nächste Woche und sollen noch im heurigen Jahr abgeschlossen sein.