Alle Inhalte für die News Seite

Volles Haus beim Unternehmerfrühstück im Pazzo – mit Landesrat Sebastian Schuschnig, WK Präsident Jürgen Mandl und WK Bez. Obmann Rudolf Bredschneider zu dem  Vzbgm. Daniel Wriessnig geladen hatte. Zahlreiche Unternehmer und Unternehmerinnen fanden sich ein und Diskutierten über Themen wie die Sanierungsbedürftige Berufsschule Völkermarkt, die Infrastruktur in der Region sowie die Entlastung der Unternehmer vor der überhand nehmende Bürokratie.

Als besonderes Geschenk überbrachte Wirtschaftslandesrat Sebastian Schuschnig und WKO Obmann Jürgen Mandl der Wirtschaftsgemeinschaft Bleiburg/Feistritz die Zusage der Förderung für das Jahr 2020 des Landes Kärnten.

War es doch gerade auch im Pazzo vor mehr als 10 Jahren als die Förderung für die Wirtschaftsgemeinschaft Bleiburg durch das Land und die Stadtgemeinde Bleiburg ausverhandelt wurden.

Anschließend wurde noch der Zadruga Spar Markt mit Geschäftsführer Mag. Bernhard Reiterer besucht, der besonders die Regionalität der Zadruga Märkte betonte.

Zu einem Austausch sowie Erweiterung von Strassenlaternen kommt es Aktuell in Ortszentrum von Rinkenberg. Hier werden einige bereits sehr alte und kaputte Laternen ausgetauscht und durch Neue und Stromsparende LED Laternen ersetzt. 18 Stück dieser LED Straßenlaternen werden fachgerecht durch die Firma Hollauf aufgestellt und Inbetrieb genommen. Schritt für Schritt sollen in der ganzen Gemeinde die noch felhlenden Laternen aufgestellt werden und so für einen Sicheren Heimweg sorgen, so der Zuständige Strassenreferent Vzbgm. Daniel Wriessnig.

Mit freude besuchte Vzbgm. Daniel Wriessnig die JHV der Jauntaler Trachtenkappelle und dankte dem grossartigen Klangkörper für ihre abermals grossartige Arbeit im vergangenen Jahr. Auch im diesen Jahr gibt es wieder mehrere Konzerte und den beliebten Konzertpass welcher natürlich auch gleich Erstanden wurde. Gratulation an alle Musiker für Ihre tollen Leistungen und alles gute für 2020.

Glücklicher Gewinner des Geschenkskorbs von Vzbgm. Daniel Wriessnig ist Erhard Stuck aus Moos. Unter den über 50 Teilnehmern auch JVPlerin Kristina Anna Müller mit einem Gewinn der Raika Bleiburg. Gratulation allen Gewinnern!  Gratulation zum perfekt organisierten Turnier.

Gleich 2 Jahreshauptversammlungen fanden heute statt und wurden von Vzbgm. Daniel Wriessnig besucht. Der beginn wurde in Replach gemacht wo Vzbgm. Daniel Wriessnig berichtete das die für den Abschnitt Replach wichtige Wasserleitung in Moos welche Baufällig und daher nur mit wenig Druck betrieben werden kann sich bereits in der Planungsphase für die Sanierung befindet und so alle Genehmigungen und Beschlüsse vorhanden sind noch im Herbst mit der Sanierung und Erweiterung begonnen wird.

Anschließend wurde in Aich die 2 JHV abgehalten.

Bei beiden Wehren bedankte sich Vzbgm. Daniel Wriessnig für Ihren Einsatz und Engagement für die Allgemeinheit und wünschte Ihnen wenige und vor allem Unfallfreie Einsätze für das laufende Jahr.

12 Moarschaften nahmen heute beim Gemeindeeisstock Turnier der Stadtgemeinde Bleiburg Teil. Unter den Mannschaften auch aktiv Vzbgm. Daniel Wriessnig, Str. Johann Rigelnik und Ersatzgemeinderätin  Sarah Klatzer. Turnier Sieger „Evas Buben“ sicherten sich mit ihrem 4. Sieg Infolge auch den Wanderpokal, der auf Wunsch der Sieger in der Gemeindestube einen würdigen Platz finden wird.  Zu einem amüsanten Höhepunkt des Turnieres entwickelte sich das Spiel um Platz 11 der beiden Mannschaften der JVP mit Str. Johann Rigelnik gegen die erstmalig Angetretene Mannschaft aus Mitarbeiterinnen der Gemeindestube.

Gratulation an allen Mannschaften und Dank an den Organisator Alfred Kainbacher mit Team für das perfekt ausgeführte Turnier.

Bereits zu einer tradition ist die Skiwoche der Goiginger Kaserne in den Semesterferien geworden. Auch im heurigen Jahr nahmen 9 Kinder der Kadersoldaten am Skikurs teil und erlernten und perfektionierten ihr können auf 2 Brettern. Unser Hausberg die Petzen wartete mit besten Pistenbedingungen auf und alle hatten spass und Freude. Danke für diese tolle Initiative die wir natürlich gerne mit einer Spende für die Siegerehrung unterstützt haben, so Vzbgm. Daniel Wriessnig.

Wie jedes Jahr waren wieder mehr als 20 unserer Mandatare in der Gemeinde unterwegs um die Blumengrüsse der ÖVP Bleiburg zu überbringen.  Danke für die zahlreichen und interessanten Gespräche die wir dabei mit euch führen durften. Natürlich wurden eure Anliegen und Wünsche gesammelt und aufgenommen. Wir werden uns dafür einsetzen jeden einzelnen davon auch zur Zufriedenheit zu Erledigen. Danke auch an alle fleissigen Helfer die die ganze Woche unterwegs waren und so mehr als 1.500 Haushalte besucht haben.

 

Zu Ehren der Bleiburger Schriftstellerin Milka Hartmann wurde nach einem festlichen Programm im Kulturni Dom Bleiburg/Pliberk eine Gedenktafel am Schriftstellerweg zwischen dem Kulturni Dom und der Posojilnica Bank enthüllt. Unter den zahlreichen Gästen u. a. Vzbgm. Daniel Wriessnig, GPO Johann Tomitz, EGr Sarah Klatzer und Kristina Müller.

Preisschnapsen im Cafe Bernarda in Loibach mit 33 Teilnehmern.

Das 9. Stanko Jelen Gedenkturnier konnte zum 3 mal in Folge Franz Sadjak aus Ruttach für sich Entscheiden.

Mit Vzbgm. Daniel Wriessnig und GR Franz Skutl.

Gratulation Hannes Leime und der Familie Maurel zur gelungenen Veranstaltung.

Auf den Herrgott wird nicht vergessen!

Der Zaun rundum das Marterl beim Stefanhof bzw. Skias in Moos/Blato wird nach einem AutoCrash erneuert.

Straßenreferent, Vzbgm. Daniel Wriessnig war mit dem Mooser ORE Sprecher Silvo Kumer vor Ort und hat mit den Anrainern die Sanierungsmaßnahmen besprochen. Wriessnig: »Bis zur Osterweihe ist der Zaun rundum den Herrgott wieder ganz hergestellt.«

Bei der spontanen lokalen »Sprechstunde« wurde auch über andere Projekte gesprochen, wie über die gesamte Erneuerung der Straße (400.000 Euro sind dafür vom Land reserviert), oder über die Instandhaltung des Feldweges Moos – Einersdorf, der vor allem nach Regen für Spaziergänger und Wanderer nicht begehbar ist.

Der Herrgott hat aber Vorrang vor allen Projekten!

Stefanhofov križ dobi nov plot!

V križ na Zgornjem Blatu se je zaletel avtomobilist s Hrvaške. Škoda je še kar velika, vsaj 2000 evrov. Podžupan Daniel Wrießnig in blaški predstavnik Silvo Kumer sta si škodo v četrtek ogledala in se zmenila za hitro sanacijo, ki jo naj najbolje izvedel bi kar blaški mizar Bernhard Skias, ki tudi sicer z ženo Sabino in mamo Hanni skrbi za križ.

Daniel Wriesnig in Silvo Kumer pa sta govorila tudi o obnovi celotne blaške ceste, za katere je pri deželni vladi rezerviranih 400.000 evrov.

Nujno potrebno pa je tudi popraviti poljsko pot med Blatom in Sadjakovi jami pri Nonči vasi, ki je po vsakem dežju polna blata in vode in ni prehodna za pešče.

TEXT UND FOTO AUS FACEBOOK SEITE :MOOS/BLATO

Mehr als 200 Unternehmer sind der Einladung der Wirtschaftskammer Völkermarkt gefolgt und zur Unternehmer Ehrung ins Grenzlandheim Bleiburg gekommen. Wirtschaftsreferent Vzbgm. Daniel Wriessnig mit den geehrten Fantoni Klaus für 110 Jahre, Haimburger Franz 90 Jahre sowie Rainer Findenig für 50 Jahre erfolgreiche Unternehmensführung. Als ganz besondere Einlage gab es von der Kulturinitiative Bleiburg einen Auszug aus dem aktuellen Faschingskabarett.

Ebenfalls wurde Rudi Bredschneider für 50 Jahre, Anda Bernik für 20 Jahre und Oliver Burkhard für 15 Jahre geehrt.

DANKE – allen die mich über 8 Jahre begleitet haben. SVG Obmann Daniel Wriessnig übergab seine Obmannfunktion an Ing. Karl Liesnig. „Der SVG wird immer mein Verein bleiben und ich bleibe dem Verein auch weiterhin erhalten“.

Mein nächstes großes Ziel ist es jedoch bei der Wahl im Februar 2021 Bürgermeister von Bleiburg zu werden.

Obmann neu: Ing. Karl Liesnig Stv. Robert Knauder

Kassierin: Sarah Klatzer, STv. Stefan Slanitsch

Schriftführer: Mag. Peter Fejan Stv. Friedl Matschek

Manager: Ing. Dietmar Roscher Stv. Franz Wriessnig

Gestern wurde in der Generalversammlung der Tourismusregion Klopeinersee – Südkärnten GmbH (13 Gemeinden des Bezirks sowie TVB Klopeinersee und TVB Bad Eisenkappel) der mehrheitliche Beschluss gefasst, das Kärntner Badehaus am Klopeinersee (Ostufer, Strandbad Krainz) zu bauen.

Tourismusreferent Str. Johann Rigelnik vertrat die Stadtgemeinde Bleiburg bei der Sitzung und zeigt sich erfreut über die neue ganzjährige Infrastruktur.

Das Badehaus wird für Einheimische und Touristen öffentlich zugänglich sein. Finanziert wird das Projekt durch die Beteiligung des Landes Kärnten, der Tourismusregion Südkärnten und den Betreiber Stefan Krainz.