Am 06.03.2020 fand die Jahreshauptversammlung der Jungen ÖVP Bleiburg/Feistritz statt. Neben einem ausführlichen Bericht über die letzten Jahre standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Die JVP Bleiburg/Feistritz zählt zu den aktivsten Jugendorganisationen im Unterland und ist für ihr Engagement bekannt.

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung gab die scheidende Obfrau Sarah Klatzer, die seit kurzem auch Bezirksobfrau der Frauenbewegung ist, einen ausführlichen Überblick über die vielen Aktivitäten in den letzten Jahren.

So ist die JVP die „Erfinderin“ des Countryfestes, sorgte beim Weinfest in Bleiburg  für die Bewirtung der Gäste, organisiert viele gemeinschaftsfördernde Aktionen und trifft sich regelmäßig beim JVP-Stammtisch.

Im sozialen Bereich werden jedes Jahr die Aktionen „Taten statt Worte“ und „JVP macht Schule“ organisiert. Die JVP ist auch in der „großen ÖVP Bleiburg“ Gesamtpartei sehr gut eingebunden und hilft nach Möglichkeit mit. Nach neun Jahren übergibt Sarah Klatzer ihre Funktion an Raphael Paulitsch, der einstimmig zum Obmann gewählt wird.

Landesobmann Julian Geier, Bezirksobmann Marion Sauerschnig, GPO Johann Tomitz, Vzbgm. Daniel Wriessnig sowie Str. Johann Rigelnik stellten sich als erste Gratulanten ein und danken Sarah Klatzer für ihr großartiges und erfolgreiches Wirken.

Neu im Vorstand der JVP Bleiburg/Feistritz auch Niko Pajantschitsch (Obmann Stv.), Vanessa Schlatte (Kassierin) Angelika Holzmann (Kassierin Stv.), Christina Jernej (Schriftführerin) und Raphael Rudolf (Schriftführerin Stv.).

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.